Zur Person

Ansäßig in Berlin sind Corinnas umfassende Expertisen das Resultat ihrer Leidenschaft für Beziehungen, Konflikte und Raum als sozialer Ort im persönlichen, nationalen und internationalen Bereich. Die Leidenschaft für Orte und Räumlichkeiten hat ihre Arbeit in der Konfliktforschung dazu inspiriert, an der Schnittstelle von Raum-"Erschaffung" in ehemaligen Konfliktzonen und dem Fokus auf die Künste als Macher und Erschaffer von Orten und Räumlichkeiten zu legen.

Im Bereich der politischen Theorien fokussiert sich ihre Arbeit auf den Vergleich von nicht-westlichen und westlichen Theorien von Räumlichkeit und menschlichen Beziehungen.

 

Corinna ist Expertin im deutschen Bildungskontext. Ihre Arbeit fokussiert sich auf den Bereich Beziehungskompetenz and die Realisierung von sozialen und emotionalen Lernprogrammen im deutschen Bildungssystem.

Ihre allgemeine Maxime ist: Beziehungen machen uns zu dem was wir sind. Sei es die Beziehung zwischen zwei Leuten, Beziehungen zwischen unterschiedlichen Autoritäten in einem ehemaligen Konfliktregionen oder die Beziehung zwischen Lehrer*in und Schüler*in.

Corinnas universitäre Ausbildungen umfassen einen interdisziplinären Bachelor an Sciences Po Paris, einen Master of Letters (MLitt.) in Friedens- und Konfliktforschung an der Universität St. Andrews, Schottland, sowie einen Master of Sciences (MSc.) in Comparative Political Thought der School of Oriental and African Studies (SOAS) London. 

Relational Intelligence?

Let's talk!

Tel: +49 162 3946003

Mail: mail@corinna-sahl.com

L1130862_bea_edited.jpg